Gästebuch zu Bad Ems 1914 – 1964
Name Einträge
phpBook Ver. 2.1.0b rc1 © 2001-2006 by SmartISoft (portions © 2005 by Age Bosma)
Hans-Jürgen Sarholz
Wohnort
Germany

Lieber Wilfried,
ein Langzeitprojekt wird nun erfolgreich abgeschlossen. Das Buch beruht auf langjähriger und gründlicher Recherche. Viele Zeitzeugen konntest Du noch befragen und eine - wie die Leseproben zeigen - profunde und höchst interessante Dokumentation vorlegen. Wir freuen uns auf das Buch!
Hans-Jürgen Sarholz

 
Peter & Dagmar Schroeder
Wohnort
Canada

Lieber Wilfried,

Wir erinnern uns noch gern an Deine Besuche bei uns in Washington mit Entdeckungsreisen durch Archive. Wir sind auf das gedruckte Ergebnis Deiner 20 Jahre (!) langen Arbeit schon sehr gespannt. Einer Arbeit im Übrigen, die - wie wir meinen - gemacht werden musste. Gerade wegen der Hoffnung, dass Menschen (Leser) aus beklagenswerten Entwicklungen und Ereignissen Schlussfolgerungen ziehen werden. Beispielsweise die, dass wir uns Alle bemühen sollten, Fehler von \"damals\" nicht zu wiederholen. (Zumindest das Nicht-Wegsehen sollte geübt werden).

Für uns sind Bücher wie Deines ein probates Hilfsmittel zur Verwirklichung einer etwas besseren Welt (weil wir ja "heutzutage" immer noch von zumindest prinzipiell vergleichbaren Fehlentwicklungen mit katastrophalen Folgen umzingelt sind).

Deshalb danken wir Dir für für Deine Anstrengungen und Leistungen.

Herzliche Grüße nach Deutschland,

Dagmar und Peter

E-mail nach Anwender senden
helmut z-
Wohnort
Saint Helena

leseprobe toll als emser jung in norden gezogen warte ich auf das erscheinen des buches

 
Josef Winkler, MdB
Wohnort
Germany

Sehr geehrter Herr Dieterichs,

meinen Glückwunsch zu Ihrem Buch! Die Leseproben waren sehr interessant, viele Fakten waren mir noch nicht bekannt. Insofern freue ich mich auf die Lektüre des gesamten Werkes.
Josef Winkler, MdB

 
Jochen Böhler
Wohnort
Germany

Ich habe Herrn Dieterichs profundes Wissen um historische Zusammenhänge, unter anderem zu "seiner Stadt" Bad Ems, in der Vorbereitungen eines Buches zum deutschen Überfall auf Polen 1939 kennen und schätzen lernen dürfen. Die Monate 1939/1940, in denen die SS-Leibstandarte Adolf Hitler in Bad Ems stationiert war, hat er mir durch vielerlei Quellen und gesammelte Erzählungen anschaulich gemacht, wofür ich ihm außerordentlich dankbar bin. Die tageshistorischen Ereignisse nicht nur gewissenhaft herauszuarbeiten, sondern auch deren Atmosphäre einzufangen - dafür ist Herr Dieterichs der richtige Autor, und es ist ihm auch in diesem Buch, wie die Leseproben zeigen, hervorragend gelungen. Es steht daher schon jetzt auf meiner Bestellliste.

 
Ralf Reiländer
Wohnort
Germany

Lieber Herr Dieterichs,

es ist sehr wichtig, dass diese von Ihnen recherchierten Fakten nicht in Vergessenheit geraten. Bücher über die „große Politik und Geschichte“ gibt es wie Sand am Meer. Diese Bücher hinterlassen aber nicht den Eindruck, den die Schilderung von Ereignissen „vor Ort“ in den Menschen hinterlässt.

Insofern ist Ihr Buch sehr wichtig! Damit wird jedem klar, dass Ereignisse, wie z.B. der Zweite Weltkrieg nicht nur weit weg stattgefunden haben, sondern alle Zeitgenossen davon betroffen waren. Und wenn man das noch mit der eigenen Heimatstadt verbinden kann, ist dies ein besonderer Pluspunkt.

Ich jedenfalls freue mich schon auf Ihr Buch.

Danke für diese tolle Fleißarbeit.

Ralf Reiländer, Bad Ems